Wahlpflichtunterricht an der Klaus-Harms-Schule

Der Wahlpflichtunterricht (WPU) bietet den Schülerinnen und Schülern der 9./10. Klassen eine weitere Möglichkeit, ihr Lernen zu individualisieren: Die Teilnahme ist verpflichtend, aber alle Schülerinnen und Schüler dürfen zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Die Kurse werden nach der jeweiligen Erst- bzw. Zweitwahl zusammengesetzt.

Das Kursangebot wird am Ende der 8. Klasse präsentiert, die Zuordnung zu den Kursen erfolgt im Anschluss.

Dritte Fremdsprache Latein

Sprache des antiken Imperium Romanum, eines Weltreiches ... und der Welt von  Asterix und Obelix!

 

Latein als Sprache

  • Grammatik
  • Vokabeln ... früher und heute:
    • Kaiser - Caesar
    • Video - videre (= sehen)
    • movie (engl.) - movere (= bewegen), weil ein Film es erstmals ermöglichte, Bilder zu bewegen und dadurch lebendig werden zu lassen

Leben im antiken Rom, z.B.:

  • Thermen als Bade- und Freizeitlandschaft sowie Vergnügungsparks für alle
  • Weshalb wurde aus dem kleinen Dörfchen Rom überhaupt ein Weltreich?
  • Woran glaubten die Römer? Lerne die Welt von Percy Jackson kennen!
  • Wer waren die VIP in Rom?
Dritte Fremdsprache Französisch

Was machen wir im Französisch-Unterricht?

  • Alltagssituationen in Rollenspielen nachspielen
  • Französische und frankophone Kultur kennenlernen
  • Auslandserfahrung sammeln (Teilnahme am Austausch mit Partnerschule in Frankreich, Austausch mit der Schweiz)
  • DELF-Diplom absolvieren

Wer sollte Französisch F 3 wählen? Du möchtest z.B.:

  • eine weitere moderne Fremdsprache lernen
  • in der Oberstufe eine Wahl bei der Belegung der Fremdsprache haben
  • erfahren, wie Menschen in anderen Ländern leben, feiern, essen
  • Songs, Comics, Filme im Original sehen, lesen und verstehen,
  • später einen Beruf ergreifen, in dem Sprachen eine Rolle spielen
Darstellendes Spiel

Erwerb und Vertiefung von Fähigkeiten, die es ermöglichen, Theaterstücke zu planen, zu proben und natürlich auch aufzuführen.

 

Dazu werden wir z.B. …

  • an und mit Texten arbeiten,
  • die Körpersprache, Mimik und Gestik für die Bühne entdecken, entwickeln und reflektieren,
  • Stimme, Sprache und Sprechen als Ausdrucksmittel erkennen und ihre Wirkungsweisen (auch vor Publikum) ausprobieren,
  • Theaterelemente wie etwa das Bühnenbild, Kostüme oder den Einsatz von Musik im Rahmen von Inszenierungen genauer betrachten,
  • die Interaktion zwischen den einzelnen Akteuren sowie zwischen Darstellern und Publikum erkennen und produktiv für Aufführungen nutzen.
Verbraucherbildung

Verbraucherkunde, z.B.:

  • Wieviel Müll produzieren wir? Wie können wir Müll vermeiden, upcyclen?
  • Produktvergleich: Nach welchen Kriterien entscheidest du dich für welches Produkt, z.B. Äpfel?
  • Bedürfnisse unterscheiden, z.B. nach der Pyramide von Maslow
  • Waschmittel vergleichen und selbst herstellen
  • Wie können wir nachhaltig konsumieren?

Ernährungskunde, z.B.:

  • Kräuter und unser Kräutergarten (Wir werden den Kräutergarten pflegen, … gestalten, …ernten)
  • Gewürze, Geschmacksverstärker
  • Regionalität und Saisonalität
  • Slow Food und Fast Food, Esskulturen im historischen Wandel
  • Schulküche: Kochen ... und probieren!!!!

Voraussetzungen

  • Freude am Thema, am Experimentieren, Kochen usw.
  • Interesse über Schnitzel und Pommes Frites hinaus
  • Freude an offenen Arbeitsformen

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.

Elternsprechtag am 02.02.23 in Präsenz

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten des 5. und 6. Jahrgangs,

leider hat sich auf der Einladung zum Elternsprechtag am Donnerstag, 02.02.23 zwischen 15:30 und 19 Uhr, die Sie über Ihr Kind erhalten haben, ein Fehler eingeschlichen.

Der Elternsprechtag findet in Präsenz statt, nicht wie in der Einladung formuliert telefonisch. Die Lehrkräfte Ihres Kindes stehen Ihnen also jeweils für ein 10minütiges persönliches Gespräch in der Schule zur Verfügung.

Alle weiteren Informationen sowie Ihre persönlichen Anmeldedaten entnehmen Sie bitte der Einladung.