Streitschlichter

Ihr habt einen Streit, den Ihr nicht lösen könnt?

Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Wir sind die Streitschlichter-AG und helfen Euch dabei, eine Lösung für euren Konflikt zu finden – ohne dabei irgendetwas zu entscheiden oder jemandem die Schuld zuzuschreiben. Denn wir sind weder Lehrer noch Richter! Alles, was Ihr mitbringen müsst, ist die Bereitschaft, den Streit zu lösen.

Wer wir sind?

Mit Beginn des 9. Jahrgangs beginnen wir unsere Ausbildung in der AG. Die Streitschlichter-AG trifft sich einmal die Woche für zwei Stunden. Dort trainieren wir die Mediationsphasen, das Konzept, mit dem wir Euch später bei einem Streit helfen. Das ist kein trockener Schulunterricht, sondern wir machen Teamübungen und Gruppenspiele. Und nebenbei lernen wir die unterschiedlichsten Sachen über Verhalten, Konflikte, Wahrnehmung und vor allem über uns selbst. Und ganz nebenbei haben wir eine Menge Spaß. Und außerdem: Es gibt immer Kekse!

Wenn wir am Ende des 9. Schuljahres unsere Ausbildung abgeschlossen haben, bekommen wir das offizielle Streitschlichter-Zertifikat, das bestätigt, was wir alles über Konflikte, Kommunikation und Mediation gelernt haben (nützlich z.B. für eine Bewerbung). Nach den Sommerferien, wenn wir dann im E-Jahrgang sind, sind wir dann für Euch da, wenn Ihr Euch in den Haaren habt.

Wer Lust hat, kann Pate der neuen 5. Klassen werden. Denn: Alle Paten sind auch Streitschlichter!

Du hast Lust, bei uns mitzumachen?

Dann melde Dich einfach zu Beginn des 9. Jahrgangs bei der offenen Ganztagsschule für die Streitschlichter-AG an.

Wir brauchen die unterschiedlichsten Menschen in der AG, weil Streit so unterschiedlich ist wie die Menschen, die ihn austragen – und deswegen müssen auch wir Streitschlichter genauso unterschiedlich sind.

Du glaubst, Du machst besser nicht bei uns mit, weil Du selbst schon viel zu viel Ärger gemacht und gehabt hast? Im Gegenteil! Auch dann bist du bei uns genau richtig. Schließlich hast Du Erfahrung mit Stress und Streit und weißt, wovon Du redest.

Für unsere AG gilt immer:

Ansprechpartnerin

Frau Lorenzen und Herr Appel