Computer-/Medienstunde

Für die 5. und 6. Klasse wird ab dem Schuljahr 2019/2020, im Rahmen der Wiedereinführung von G9, je eine Computer-/Medienstunde pro Woche zur Einführung und Einübung der Grundlagen der digitalen Medien zur Verfügung stehen. Sie wird nach Möglichkeit von einem Fachlehrer der Klasse erteilt. Am Ende der 5. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler den Computerführerschein. In der 6. Klasse gibt es zum Abschluss den Medienpass. Dabei können folgende Inhalte in beliebiger Reihenfolge besprochen werden:

 

 

Hardware

  • Grundsätzlicher Aufbau von Computersystemen
  • Gehäuse, Mainboard, CPU, Hauptspeicher, Grafikkarte, Datenspeicher, Netzwerkkarten, Festplatten
  • Ein-/Ausgabegeräte (Maus, Tastatur, Monitor, Scanner, Drucker usw.)
  • Integrierte Computer (Handy, Tablet, GameBoy usw.)
  • Begriffe: Speicherkapazitäten, Auflösung, RAM, ROM, MHz, GHz, Core, LAN, WLAN usw.

Computernutzung und Dateimanagement

  • Datei öffnen / speichern, Ordner anlegen
  • Umgang mit USB-Stick, CD, DVD, Cloud
  • Schreibschutz
  • Fotospeicherung, Persönlichkeits- und Bildrechte, Bild kopieren und einfügen
  • Bildbearbeitung

Software

  • Allgemeine Begriffsdefinition
  • Firmware (BIOS)
  • Betriebssysteme (Windows, iOS, Android, Linux)
  • Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen (Word, Open Office Writer, Google Docs)
  • Beispiele: Deckblatt für Ordner, Inhaltsverzeichnis, Einladung, Steckbrief, Texte schreiben, Rezepte, Referat, Handout
  • Umgang mit Tabellenkalkulationsprogrammen (Excel, OpenCalc, Google Tabellen)
  • Beispiele: Tabellen, Diagramme, Rechnungen, Notenspiegel, Mittelwert, Naturwissenschaftliche Versuchsreihen
  • Umgang mit Präsentationssoftware (PowerPoint, OpenImpress, keynote, Google Präsentationen)
  • Beispiele: Tierpräsentationen, Länderpräsentationen, Umwelt-/UNESCO-Präsentationen
  • Anwendungssoftware / Apps (z.B. Geogebra u.a.)

Internet

  • Begriffsdefinition Lokal, LAN, WLAN, Internet, cloudbasiert
  • Internetbrowser (Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Opera, Safari)
  • E-Mail schreiben, Anhänge versenden, Umgang mit Anhängen, Gefahr von Viren usw.
  • Recherche im Internet, Suchmaschinen (Google, Ixquick für spurloses Suchen, Ecosia)
  • Urheberschutz, Raubkopien, Quellenangaben
  • Lernportale
  • Sicherheitssoftware (Firewall (Hard und Software), Virenscanner, Internetsecurity)
  • Gefahren im Internet (Datenspione, Onlinespiele, Abofallen)

Handy, Tablet, Soziale Netzwerke

  • Prävention: Vorsicht im Internet, Facebook, Instagram, Verbraucherschutz
  • Umgang mit Handys: Prävention, WhatsApp, Datenschutz, Datenmissbrauch, Privatsphäre-Einstellungen, sichere Messengersysteme
  • Umgang mit iPads, Apps, Online-Spiele
  • Cybermobbing

Netzwerke

  • Lokale Netzwerke am Beispiel unserer Schule
  • Verkabelte Systeme, Funksysteme
  • Serversysteme

Freie Projekte

  • Referate, Handouts, Plakate, Präsentationen, Filmschnitt
  • Lernportale
  • „Internetrallye“, Projekt „Schlau durchs Netz“
  • Sicher im Netz (Flyer – Regeln für andere Schüler)