Lern- und Fachberatung an der KHS

Was ist Lernberatung?

Lernberatung kann dir bei verschiedenen Themen rund um das Lernen helfen:

  • Arbeitsorganisation,
  • Motivationsmangel,
  • Prüfungs- und Versagensängste,
  • Unzufriedenheit mit den eigenen Leistungen,
  • Lernhemmnisse im Unterricht

Voraussetzung für diese Form der Lernbegleitung ist dein Wunsch, etwas an der gegenwärtigen Situation ändern zu wollen, um mehr Zufriedenheit im Umgang mit schulischen Herausforderungen zu erlangen.

Was ist Fachberatung?

Die Fachberatung hilft dir, wenn es dein Wunsch ist, dich in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch oder Latein zu verbessern.

Du bekommst ...

  • Anregungen, welche Arbeitstechniken du anwenden kannst,
  • erhälst Materialangebote,
  • wiederholst wichtige Regeln,
  • erarbeitest Merkzettel
  • und bekommst Tipps für deine fachlichen Probleme.

Wie läuft die Lern- und Fachberatung ab?

Die Lern- und Fachberatung ist vor allem für die Jahrgänge 7 – 10 gedacht, die im Zeugnis eine Empfehlung erhalten haben. Grundsätzlich steht es jedoch jedem Schüler und jeder Schülerin frei, sich zu einer Beratung anzumelden, wenn das Bedürfnis nach Unterstützung besteht. Mehrfachanmeldungen halten wir nicht für sinnvoll, da ihr euch nicht zu viel vornehmen solltet.

In regelmäßigen Abständen triffst du dich mit deiner Beratungslehrkraft während der Unterrichtszeit. Für diese Zeit bist du vom Fachunterricht befreit, musst dich aber bei der Fachlehrkraft abmelden.  Es gibt auch die Möglichkeit, Termine - nach Absprache - außerhalb der Unterrichtszeit zu vereinbaren.

Die Beratungslehrkräfte  geben dir auch Tipps, inwieweit du zusätzliche Unterstützung in Anspruch nehmen könntest. So können z.B. Nachhilfe und Lerncoaching  von Schülern für Schüler vermittelt werden.

Teilnahmebedingungen

Hast du dich nach Absprache mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten für eine Lern- oder Fachberatung entschieden, nimmst du selbstständig Kontakt zu einer der Beratungslehrkräfte auf.

Die Namen der Lehrkräfte findest du hier unter „Übersicht über die Lern- und Fachberatung“ oder am Beratungszimmer neben dem Krankenzimmer.

Je früher der Kontakt hergestellt wird, desto zügiger können wir mit der gemeinsamen Arbeit beginnen.

Die Terminabsprachen sind grundsätzlich einzuhalten. Verhinderungen (Krankheit, Klassenarbeiten usw.) sind der Beratungslehrkraft so bald wie möglich mitzuteilen. Auf welchem Weg dies zu erfolgen hat, wird die Lehrkraft zu Beginn der Zusammenarbeit mit dir verabreden.

Zweimaliges, unentschuldigtesFehlen ohne Angaben von Gründen kann als Ende der Beratungsbeziehung gewertet werden.

Das Beratungsteam geht davon aus, dass eure Erziehungsberechtigten mit euch über die Fördermaßnahmen - als Teil des schulischen Alltags -  im Gespräch bleiben, Entscheidungen mit euch gemeinsam treffen und die Beratungslehrkraft darüber in Kenntnis gesetzt wird. So werden z.B. unentschuldigte Fehlzeiten, die zur Beendigung der Maßnahme führen können, als einvernehmliche Absprache zwischen Erziehungsberechtigten und euch betrachtet, wenn kein Kontakt zum Beratungsteam mehr stattfindet.

Informationen und Einschätzungen zum Stand der Beratungen können die Erziehungsberechtigten  telefonisch oder per Mail  bei der jeweiligen Beratungslehrkraft  einholen. Dies ist ausdrücklich erwünscht, da sich der Austausch zwischen Zuhause und Schule positiv auf die Förderung auswirken sollte.

Hier lässt sich der Flyer der Lern- und Fachberatung einsehen.

Übersicht über die Lernberatung und die Fachberatung

 

Kontaktdaten:

Martina Damm

martina.damm@schule-sh.de

 

 

    Mathe kann jeder lernen!

    In Mathe baut alles aufeinander auf.

    Wenn du einmal rauskommst, hast du gleich Probleme und musst wieder Vieles nacharbeiten!

    Das ist ätzend!

     

    Tipps:

    1. Im Unterricht immer aufpassen und mitdenken.
    2. Regelmäßig Hausaufgaben in Ruhe machen.
    3. Mit jemandem gemeinsam regelmäßig Aufgaben üben, da die Aufgaben oft nicht schwer sind und man nur den Weg kennen und verstehen muss.
    4. YouTube-Videos, wie Simple Club, Daniel Jung oder Lehrer Schmidt können dir helfen.

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    herzlich willkommen zur Englisch-Fachberatung!

    Ich unterstütze Euch bei Problemen im Englischunterricht, beim Vokabellernen, bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten oder bei Verständnisschwierigkeiten aus der letzten Stunde.

    Gerne führe ich ein entspanntes Gespräch mit Euch und helfe Euch bei Schwierigkeiten. Auch bei der Vermittlung von Schülernachhilfe kann ich Euch helfen.

     

    Kontaktdaten:

    Florian Achtsnichts

    florian.achtsnichts@schule-sh.de

     

     

    Du möchtest dich in Deutsch verbessern?

    Du beherrschst die Rechtschreib- und/oder Grammatikregeln nicht so gut?

    Du hast Schwierigkeiten, Texte und Aufsätze zu verfassen?

    Du kannst dich in Texten und Aufsätzen nicht so gut ausdrücken?

     

    Dann komm zur Fachberatung Deutsch!!

     

    Kontaktdaten:

    Serena Archut

    serenavera.archut@schule-sh.de

     

     

    Du möchtest dein Französisch verbessern?

     Dann bist du bei der Fachberatung Französisch herzlich willkommen.

     Ich unterstütze dich bei allen Problemen mit der französischen Sprache:

    • Grammatik
    • Vokabellernen
    • Schreiben von Texten
    • Hörverstehen
    • Sprechen
    • Flüssig Lesen

    Dazu gehört auch, dass ich mit dir Methoden bespreche, wie du deine Ziele möglichst schnell erreichen kannst.

    Kontaktdaten:

    Annette Hoffmann

    annette.hoffmann@schule-sh.de

     

     

     

    Kontaktdaten:

    Petra Gershoff-Dankers

    petra.gershoff-dankers@schule-sh.de