Musicalaufführung Max und Zaubertrommel

Tosender Applaus für die knapp 90 Sechstklässler der Klaus-Harms-Schule! Sie brachten am vergangenen Mittwoch mit „Max und die Zaubertrommel“ ein zauberhaftes Musical auf die Bühne. Zu sehen, wie diese große Menge von Kindern vorher noch aufgeregt über Schulhof und durch die Räume tobte und dann hoch konzentriert auf der Bühne die Zuschauer zum Nachdenken, Mitfühlen und Lachen brachte, war bewegend. Schauspielerisch und stimmlich überzeugend nicht nur die vielen Chorlieder, sondern auch die 23 kleineren und größeren Solo-Rollen! Ein echtes Glück, die quirligen lebendigen Kinder mit diesen musikalischen Leistungen zu erleben! Mit einem Lachen im Gesicht und vielen Ohrwürmern machte man sich auf den Heimweg.