Zum Hauptinhalt springen
30.09.2021 16:12 Alter: 17 days
Kategorie: Allgemeines, Projekte

Klimafrühstück der 8.Klassen an der KHS


Am 23. September veranstalteten die 8. Klassen der KHS ein Klimafrühstück, um den Schülern bewusst zu machen, was für Lebensmittel aus dem Ausland von weither kommen und dass man sich mit regionalen Alternativen klimafreundlicher ernähren kann.

Das Bundesministerium für Umwelt brachte erstmals die Idee des Klimafrühstücks in den Unterricht. Zuvor hatten sich die Schüler*innen im Unterricht mit diesem Thema beschäftigt. Dabei setzten sie sich besonders mit den Transportwegen und dem Verpackungsmaterial der Lebensmittel auseinander.

Die Organisation des Frühstücks übernahmen dabei Frau Gershoff-Dankers, Frau Pinn und Frau Archut. Die Schüler*innen brachten eine Vielzahl verschiedener Nahrungsmittel mit, wie zum Beispiel selbstgebackenes Brot und Kuchen, Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten, Eier und Milch vom Bauern nebenan und vieles mehr.

Das Mitgebrachte wurde jeweils mit einem Schildchen versehen, wo drauf stand, wie und wo es entstanden war.

Nachdem sie das leckere Frühstück genossen hatten, sahen sie sich ihre persönliche Klimabilanz an, also wie klimafreundlich sie gegessen hatten. Diese fiel bei den meisten sehr positiv aus. Im Großen und Ganzen war die Aktion sehr erfolgreich und hat allen viel Spaß gemacht ... uns auch!

Anna Petry, Mia Baack, Nea Köppen





26.09.2021 19:04

KHS geht wählen - Juniorwahl 2021

In der letzten Woche vor der Bundestagswahl 2021 hatten die Schülerinnen und Schüler des...



weiterlesen »

22.09.2021 11:04

Traumhafte Schwimmhallen

Wenn man am Wasser wohnt, muss man schwimmen können. Wenn man in Kappeln zur Schule geht, sollte...



weiterlesen »

27.08.2021 11:12

Nachtrag: Lernsommer 2021 - freiwillig Latein in den Sommerferien bei uns an der Schule lernen!

Frau Otzen, eine unserer Elternvertreter*innen, sprach Herrn Schmidt noch im letzten Schuljahr an,...



weiterlesen »