Zum Hauptinhalt springen
25.03.2019 20:41 Alter: 119 days
Kategorie: Erasmus

Klimakonferenz im Klassenzimmer


Das von der EU geförderte KA2-Projekt Klimakonferenz im Klassenzimmer hat eine Laufzeit von zwei Jahren (01.10.2018 bis 31.08.2020). Im Rahmen dieses Projekts war die Klasse Q1a im März eine Woche in Prato bei Florenz, um dort mit Schüler/innen der Schule ISISS Cicognini Rodari an dem Projekt zu arbeiten. Wir lernten dort regionale Klimaschutzprojekte kennen und untersuchten Nachhaltigkeit bzgl. der eigenen Lebensgewohnheiten.

Die Schüler/innen wohnten bei italienischen Gastfamilien, sämtliche Kosten wie z.B. für den Transport wurden von der EU übernommen.

Der Gegenbesuch der italienischen Schüler/innen wird im kommenden Schuljahr kurz vor den Weihnachtsferien stattfinden, auch da wird die Unterbringung in Gastfamilien erfolgen. Das Projekt wird dann fortgesetzt mit einer simulierten Klimakonferenz sowie die Erstellung eines nachhaltigen Kochbuchs. 

Nähere Informationen zu dem Projekt und einen Reisebericht der Q1a gibt es hier





26.06.2019 13:56

Schulranzen-Afrika-JUKA-Hilfsprojekt 2019

Auch in diesem Jahr startet wieder das Schulranzen-Afrika-JUKA-Hilfsprojekt der JUKA-AG.  Den...



weiterlesen »

24.06.2019 15:37

Musical an der KHS: Sieg um eine Zaubertrommel und Musik

Tosender Applaus für die knapp 90 Sechstklässler der Klaus-Harms-Schule! Sie brachten am...



weiterlesen »

21.06.2019 13:38

KHS for Future - ein nachhaltiges Sommerfest

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 feiern wir in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr in der und um die...



weiterlesen »